Helferversammlung und Jahresabschluss

Zur ersten Helferversammlung des Ortsverbands trafen sich die Helferinnen und Helfer am 14. Januar 2017. Als zentrale Informationsveranstaltung soll diese jährliche Veranstaltung für alle im THW Vlotho engagierten Einsatzkräfte der Aussprache und Meinungsbildung dienen sowie die Mitgestaltung der gemeinsamen, ehrenamtlichen Tätigkeit ermöglichen.

„Helferversammlung und Jahresabschluss“ weiterlesen

3. Familientag des Ortsverbands

Zum THW-Familientag hatte der Ortsverband am vergangenen Samstag alle THW-Angehörigen mit ihren Familien eingeladen. Das interne Sommerfest für alle jugendlichen und erwachsenen Mitglieder des Ortsverbands wurde bereits zum dritten Mal ausgerichtet, und wurde auch in diesem Jahr mit knapp 100 Teilnehmern wieder gut angenommen.

„3. Familientag des Ortsverbands“ weiterlesen

60-jähriges Dienstjubiläum

Ein ganz besonderes Jubiläum konnten die Helfer des THW-Ortsverbands Vlotho im September feiern: das 60-jährige Dienstjubiläum von Helmut Menke.

1954 trat Helmut Menke im ersten Jahr nach der Gründung des Ortsverbands Vlotho in das Technische Hilfswerk ein, und begleitete die Einsatzorganisation seitdem in verschiedenen Funktionen. Egal ob als Schirrmeister bei Pflege und Reparatur des Materials, am Feldkochherd bei der Verpflegung der Helfer in Einsatz und Ausbildung, oder bei der Unterstützung von anfallenden Verwaltungsaufgaben – über viele Jahrzehnte war Helmut Menke eine wichtige Stütze im Ortsverband und ist es noch immer. Nach wie vor ist Helmut Menke bei fast jedem Dienstabend in der Unterkunft anwesend und hilft zum Beispiel bei der Erstellung von Abrechnungen.

Im Rahmen eines Familienfests für alle Mitglieder des Vlothoer THW mit ihren Familienangehörigen wurde Helmut Menke für das langjährige Engagement gewürdigt. Neben einer Ehrenurkunde des Präsidenten des Technischen Hilfswerks wurde ihm auch von den Mitgliedern des Ortsverbands und der THW-Geschäftsstelle Bielefeld gedankt, und zusammen mit ihm bis in die Abendstunden gefeiert. Wir freuen uns auf weitere Jahre mit unserem Helmut.

Weihnachtsbaum für die Landesvertretung NRW

Pünktlich zum ersten Advent wird ein Weihnachtsbaum, geschlagen im Wald bei Lichtenau, den Garten der Landesvertretung NRW in Berlin in eine vorweihnachtliche Szene setzen. Helferinnen und Helfer der THW-Ortsverbände Büren und Vlotho haben dazu beigetragen.

Mitarbeiter des Landesbetriebes Wald und Holz NRW haben sich gemeinsam mit Vertretern des THW nach kurzer Besichtigung für eine acht Meter hohe Fichte entschieden. Bis zu ihrem Einschlag stand sie in einem ehemaligen Torfbruch, welcher derzeit renaturiert wird.

Nach mehrstündiger Transportfahrt traf der Baum nun an seinem Zielort ein und wurde mit vereinten Kräften an seinem jetzigen Standort fixiert. Nun wird er für die nächsten Wochen Blickfang für Gäste und Bedienstete der Landesvertretung sein.

(Text: GSt Arnsberg)