Helferversammlung und Jahresabschluss

Zur ersten Helferversammlung des Ortsverbands trafen sich die Helferinnen und Helfer am 14. Januar 2017. Als zentrale Informationsveranstaltung soll diese jährliche Veranstaltung für alle im THW Vlotho engagierten Einsatzkräfte der Aussprache und Meinungsbildung dienen sowie die Mitgestaltung der gemeinsamen, ehrenamtlichen Tätigkeit ermöglichen.

„Helferversammlung und Jahresabschluss“ weiterlesen

Grundausbildung abgeschlossen!

An einer Abschlussprüfung für die Grundausbildung nahmen heute auch zwei Helferinnen und Helfer aus dem Ortsverband Vlotho teil.

20161203_abschluss_gaHeike und Sascha bestanden die Prüfung der so genannten „angepassten Grundausbildung“, mit der eine Tätigkeit im THW außerhalb des direkten Einsatzgeschehens möglich ist und die so einen schnellen Einstieg in die ehrenamtliche Tätigkeit z.B. im Stab des Ortsverbands ermöglicht.

Derzeit sind weitere acht THW-Mitglieder in der Grundausbildungsgruppe des Ortsverbands aktiv. Die Ausbildungsdienste der Grundausbildungsgruppe finden regelmäßig an Freitagabenden statt, bei Interesse ist der Einstieg auch für neue Mitglieder des THW immer möglich.

Neues Fahrzeug für den Ortsverband

Am 2. Dezember konnte der Ortsverband einen neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) in Empfang nehmen. Zur Fahrzeugübergabe fuhren zwei Helfer des Ortsverbands sowie ein Mitarbeiter der THW-Geschäftsstelle Bielefeld nach Wietmarschen, wo die MTW (Modell Mercedes-Benz Vito) an verschiedene Ortsverbände aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen übergeben wurden.

Mannschaftstransportwagen des THW-Ortsverbands Vlotho
MTW OV

Der MTW OV ist ein reines Transportfahrzeug mit 1+7 Sitzplätzen, das vorrangig dem Stab des Ortsverbands für seine Aufgaben zur Verfügung steht. Hierzu zählt die Betreuung des Technischen Zugs bei Ausbildung, Übung und Einsätzen durch Transport von Personal, Ausstattung oder Verpflegung, aber auch die gemeinsam mit der THW-Jugend geleistete Nachwuchsförderung.

70 Jahre NRW – Fachgruppe Wassergefahren beim NRW-Tag in Düsseldorf

Vom 26. bis 28. August fand der NRW-Tag in diesem Jahr in Düsseldorf statt. Das THW aus Nordrhein-Westfalen präsentierte sich auf einer rund 5.000 qm großen Ausstellungsfläche und mit den Fachgruppen Wassergefahren zusätzlich auf dem Rhein.

„70 Jahre NRW – Fachgruppe Wassergefahren beim NRW-Tag in Düsseldorf“ weiterlesen

Fachberatereinsatz in Löhne

Zu einem außergewöhnlichen Ereignis erreichte den Ortsverband Vlotho am Sonntagmittag eine Alarmierung. Nach einem Dammbruch war die Gräfte eines Wasserschlosses in Löhne leergelaufen.

Ein Experte für Damm- und Deichsicherung aus der örtlichen Fachgruppe Wassergefahren beurteilte den am Damm entstandenen Schaden. Parallel wurde über den Vlothoer Ortsverband ein Baufachberater angefordert, der aus dem benachbarten THW-Ortsverband Herford gestellt wurde.

Für die Statik des Gebäudes ergab sich keine akute Gefährdung, so dass keine weiteren Maßnahmen ergriffen werden mussten.

Bericht Neue Westfälische