Weiterer Einsatz in Gütersloh

Die MitarbeiterInnen der Firma Tönnies, die in Sammelunterkünften leben und sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, sollen eine separate Unterkunft erhalten. Dazu wurden die vorgesehenen Unterkünfte im Laufe des 30. Juni von THW-Einsatzkräften mit Betten, Tischen und Stühlen ausgestattet. Die Bergungsgruppen der Ortsverbände Minden, Lübbecke und Vlotho übernehmen zum Aufbau vor Ort. Die Fachgruppen Notversorgung und Notinstandsetzung der Ortsverbände Bünde, Detmold, und Herford verladen und transportieren die Tische und Stühle zu den vorgesehenen Häusern.

Der Einsatz wird von den Zugtrupps der Ortsverbände Bielefeld und Herford vor Ort koordiniert und geleitet. Insgesamt sind rund 50 Einsatzkräfte in diesem Einsatzabschnitt tätig.

(Text: RSt Bielefeld)

Unterstützung für den Kreis Gütersloh

Für die Corona-Testzentren im Kreis Gütersloh haben die Ortsverbände (OV) des Technischen Hilfswerks aus der Region einige Aufgaben übernommen. Die Einsatzkräfte aus den Ortverbänden Vlotho, Bünde und Herford koordinierten und kommissionierten die Schutzbekleidung für das Personal der Testzentren.

Zugtrupp des OV Vlotho

Der Zugtrupp des Ortsverbands Vlotho übernahm am 25. und 26. Juni die Führung und Kommunikation aller Einheiten auf dem ehemaligen englischen Militärgelände in Harsewinkel-Marienfeld.

„Unterstützung für den Kreis Gütersloh“ weiterlesen

Sturm Sabine

Netzersatzanlage 50kVA, angehängt an den Mehrzweckkraftwagen der FGr N.

Nach dem Sturm „Sabine“ unterstützten wir die Aufräumarbeiten im Gebiet der Stadt Vlotho.

Da sich die Beseitigung von umgestürzten Bäumen bis in die Abendstunden hinzog, leuchtete unsere Fachgruppe für Notversorgung und Notinstandsetzung die Einsatzstelle aus und ermöglichte so die sichere Arbeit der Motorsägenführer. Zum Einsatz kam unsere Netzersatzanlage 50kVA, die mit dem angebauten Lichtmast ein zügiges Ausleuchten von Einsatzstellen ermöglicht

Grundausbildung bestanden!

Am 6. April fand für über 20 Helfer aus dem Regionalbereich Bielefeld die Abschlussprüfung der Grundausbildung statt. Aus unserem Ortsverband nahm Niklas teil, der bereits seit vielen Jahren zunächst als Mitglied unserer Jugendgruppe im THW mitwirkt.

Nach seiner bestandenen Prüfung kann Niklas jetzt in einer der Gruppen des Technischen Zugs an Einsätzen teilnehmen.

Die Ausbildungsdienste der Grundausbildungsgruppe finden regelmäßig an Freitagabenden statt, bei Interesse ist der Einstieg auch für neue Mitglieder des THW immer möglich.

Gemeinschaftliche Einsatzübung für Öl-Unfälle auf Binnengewässern

Am vergangenen Wochenende (06.-08.07.2018) übten die drei THW-Ortsverbände Essen, Minden und Vlotho die Einsatzoptionen und –abläufe ihrer Fachgruppen für den möglichen Fall, dass aufgrund von kollidierenden Schiffen auf einem Kanal auslaufendes Schweröl der Schiffe das Gewässer in großem Ausmaß verschmutzt.

„Gemeinschaftliche Einsatzübung für Öl-Unfälle auf Binnengewässern“ weiterlesen

Helferversammlung und Jahresabschluss

Zur ersten Helferversammlung des Ortsverbands trafen sich die Helferinnen und Helfer am 14. Januar 2017. Als zentrale Informationsveranstaltung soll diese jährliche Veranstaltung für alle im THW Vlotho engagierten Einsatzkräfte der Aussprache und Meinungsbildung dienen sowie die Mitgestaltung der gemeinsamen, ehrenamtlichen Tätigkeit ermöglichen.

„Helferversammlung und Jahresabschluss“ weiterlesen

70 Jahre NRW – Fachgruppe Wassergefahren beim NRW-Tag in Düsseldorf

Vom 26. bis 28. August fand der NRW-Tag in diesem Jahr in Düsseldorf statt. Das THW aus Nordrhein-Westfalen präsentierte sich auf einer rund 5.000 qm großen Ausstellungsfläche und mit den Fachgruppen Wassergefahren zusätzlich auf dem Rhein.

„70 Jahre NRW – Fachgruppe Wassergefahren beim NRW-Tag in Düsseldorf“ weiterlesen